#DemenzGedanken
 
Was es bedeuten kann, eine demenzielle Erkrankung zu haben, für mich, für meine Angehörigen, Freunde und Liebsten ?
Ich kann es nicht ermessen. 
Als Kunstgeragogin setzte ich mich immer wieder neu mit diesem Thema auseinander. Tanze, Male und Schreibe mit dem Tamalpa Life/Art®Process zu den Themen, dich mir wichtig sind.
Als Textilkünstlerin nähere ich mich den mir wichtigen Themen mit Nadel und Faden.
 
In meiner „Alten Schachtel“ finden Sie ein gestricktes Gehirn, bestückt mit vielen noch deutlich sichtbaren Erinnerungen.
Es darf aufgesetzt werden !
Mutige machen ein Foto und ganz besonders Mutige posten dieses Bild unter dem Haschtag #DemenzGedanken
 
Sie finden auch das "DemenzGedanken Tagebuch“. 
Öffnen Sie es, lesen Sie und ich freue mich sehr, wenn auch Ihre Gedanken zum Thema „Demenz“ darin ihren Platz finden. 
 
Auf diese Weise entsteht ein kollektives DemenzGedanken Tagebuch. Ich bin gespannt auf unsere gemeinsamen Werke !

Ute Frederich. 

——————————————————

Kann man auch bei Instagram anschauen

Aktuelles & Flüchtiges